Emmentaler Högerritt

Erster Tag

Dieser Ritt folgt teilweise der Gemeindegrenze von Trachselwald. Es ist ein ritt der von einem Aussichtspunkt zum anderen führt. Hier erleben sie die ganze Pracht des Emmentals.

Zweiter und ditter Tag


Der Ritt geht vorbei am Schloss Trachselwald, der einzigen Burg oberhalb von Burgdorf die erhalten geblieben ist. Sie wurde erstmals 1131 erwähnt und spielte später im Bauernkrieg eine wichtige Rolle. Wir reiten an Sumiswald vorbei Richtung Weier nach Affoltern im Emmental unserm Tagesziel, wo wir auf einem Bauernhof übernachten. Je nach Zeit und Wunsch, besichtigen wir die Schaukäserei Am zweiten Tag geht es zuerst, mit toller Aussicht über das Emmental, nach Waldhaus. Nach dem überqueren der Grünen geht es wieder hoch auf den Ramisberg. Von da aus geht’s zurück zu unserem Startpunkt..